Erkrath

Erkrath

Die zirka 45.000 Einwohner starke Mittelstadt Erkrath liegt vor den Toren Düsseldorfs. Die Wirtschaftsstruktur ist durch leistungsfähige kleine- und mittelständische Unternehmen aus den Bereichen Handel, Dienstleistungen und Verarbeitendes Gewerbe geprägt. Neben traditionellen Maschinenbaufirmen und Firmen aus dem Bereich Elektrotechnik haben sich in jüngerer Vergangenheit auch Unternehmen aus den Zukunftsbranchen Bio- und Gentechnik, der Medizintechnik sowie der Umwelt- und Verfahrenstechnik in den insgesamt fünf Gewerbegebieten der Stadt angesiedelt. Stark vertreten sind zudem Firmen aus den Sparten: Consulting, Softwareentwicklung und -beratung, Informationstechnik und dem Pharmabereich. Erkraths Lage "im Grünen" gewährleistet des Weiteren eine hohe Wohn- und Freizeitqualität. Die Stadt, in der sich der Fundort des Neandertalers befindet, unterhält ein weit reichendes Bildungs- und Ausbildungsangebot und auch die Kultur- und Freizeitmöglichkeiten sind hier breit gefächert. Zu den Angeboten zählen unter anderem Theater und Konzerte in der Stadthalle, Wandern im Neandertal oder Segeln auf dem Unterbacher See. Lohnenswert sind auch Besuche des Stellariums Erkrath und des landschaftlich schön gelegenen Neanderbads.

Erkrath

Städte vergleichen

Erkrath jetzt mit weiteren Städten vergleichen. Sie haben die Möglichkeit bis zu drei Orte gleichzeitig zu vergleichen.

Sammeln und Drucken

Klicken Sie sich Ihre gewünschten Daten zu Erkrath auf nur einer Seite zusammen und drucken Sie diese aus.

regioGuide Rückrufservice

Sie haben Fragen aber jetzt keine Zeit oder möchten keine E-Mail schreiben? Wir rufen Sie kostenlos zurück.