Mettmann

Mettmann

Als historisch gewachsener Wirtschaftsstandort mit guten Anbindungen an die Großstädte Düsseldorf, Köln, Wuppertal und Essen ist Mettmann in den letzten Jahren zunehmend attraktiv für Neuansiedlungen geworden. Das Verarbeitende Gewerbe stellt mehr als ein Viertel aller Arbeitsplätze der Stadt. Automobilzulieferer und Unternehmen des Werkzeugbaus bilden einen Schwerpunkt. Die Industriekonzerne Georg Fischer mit über 1.000 Mitarbeitern sowie das japanische Unternehmen NTN gehören zu den wichtigsten Unternehmen der Stadt.

Darüber hinaus prägen aber auch immer mehr junge mittelständische Betriebe mit 25 bis 250 Mitarbeitern die wirtschaftliche Struktur und nutzen den Vorteil der Nähe zu Düsseldorf. Neben Unternehmen des Verarbeitenden Gewerbes fördert die Stadt die Ansiedlung von Betrieben, beispielsweise aus dem Bereich Bio- und Gentechnik, sowie von modernen Dienstleistern. Großen Bekanntheitsgrad erreichte Mettmann 1856 durch den Fund des Skelettes eines prähistorischen Menschen, dem Neanderthaler. Seither gehört das Neanderthal zu den wohl bekanntesten Orten der Welt.

Mettmann

Städte vergleichen

Mettmann jetzt mit weiteren Städten vergleichen. Sie haben die Möglichkeit bis zu drei Orte gleichzeitig zu vergleichen.

Sammeln und Drucken

Klicken Sie sich Ihre gewünschten Daten zu Mettmann auf nur einer Seite zusammen und drucken Sie diese aus.

regioGuide Rückrufservice

Sie haben Fragen aber jetzt keine Zeit oder möchten keine E-Mail schreiben? Wir rufen Sie kostenlos zurück.