Wülfrath

Wülfrath

Wülfrath liegt im Nordosten des Kreises Mettmann zwischen Düsseldorf, Wuppertal und Essen. Rheinschiene und Ruhrgebiet sind in 20 Minuten zu erreichen. Geprägt wird das wirtschaftliche Leben der Stadt durch mächtige Kalkvorkommen. Die industrielle Kalkverarbeitung zählt daher zu den wichtigsten Faktoren des Wirtschaftslebens. Zweites Standbein ist ein hoch spezialisiertes mittelständisches Gewerbe. Schwerpunkt ist die Automobilbranche. Eingebettet in die niederbergische Hügellandschaft, leben in der Mittelstadt Wülfrath rund 21.600 Einwohner. Neben der historisch gewachsenen Altstadt mit verwinkelten Gassen und ihren Fachwerkhäusern sowie einer Fußgängerzone setzt das neue Wohngebiet "Düsseler Tor" architektonische Akzente in der Formensprache von Friedensreich Hundertwasser. Die Industrie- und Kulturgeschichte der Region wird im Niederbergischen Museum ausgestellt. Im Zeittunnel, einem alten Abbautunnel der Kalkindustrie, werden 400 Millionen Jahre Erdgeschichte erlebbar. Darüber hinaus ermöglichen vielfältige Kulturveranstaltungen und Sporteinrichtungen sowie zahlreiche Rad- und Wanderwege eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung.
Wülfrath

Städte vergleichen

Wülfrath jetzt mit weiteren Städten vergleichen. Sie haben die Möglichkeit bis zu drei Orte gleichzeitig zu vergleichen.

Sammeln und Drucken

Klicken Sie sich Ihre gewünschten Daten zu Wülfrath auf nur einer Seite zusammen und drucken Sie diese aus.

regioGuide Rückrufservice

Sie haben Fragen aber jetzt keine Zeit oder möchten keine E-Mail schreiben? Wir rufen Sie kostenlos zurück.