Home | Städte 1stKeywordOID [adfbebcf-58f3-4e2c-b269-d0601ff6c65b]
2ndKeywordOID []
| Kontakt | Wir rufen zurück
» Wechsel zum Kammerbezirk Düsseldorf | Bonn
StartKey453fff2d-d43f-4a2b-9238-46bda2af8bc3

adfbebcf-58f3-4e2c-b269-d0601ff6c65b
Startseite Gemeinden
Anschriften
Wahlergebnisse
Infrastruktur
Wirtschaftsdaten
Mietspiegel
Bevölkerungsdaten
Gewerbegebiete
Wirtschaftsdaten Mittlerer Niederrhein
Sie befinden sich: Tönisvorst

Tönisvorst - die junge Stadt am Niederrhein

Tönisvorst ist eine Gemeinde, die in ihrer heutigen Gestalt nicht historisch gewachsen ist, sondern eine Schöpfung der allerjüngsten Zeit ist. Die Stadt besteht aus den Ortsteilen St. Tönis und Vorst, die sich im Laufe der Jahrhunderte zu selbständigen Gemeinden entwickelt hatten. Gerade in der jüngeren Vergangenheit ist Tönisvorst durch das Erschließen neuer Wohngebiete enorm gewachsen.

Wirtschaft
Das ländlich geprägt Tönisvorst hat nach wie vor wenig Industrie. Obst, Blumen- und Gemüseanbau sind wesentliches Merkmal einer starken Landwirtschaft. Dennoch versucht die Stadt, durch gut angebundene Gewerbegebiete, mehr Unternehmen nach Tönisvorst zu holen.

Verkehr
Ihre zentrale Lage macht die Stadt Tönisvorst sowohl als Wohnstätte wie auch für eine Gewerbeansiedlung überaus interessant. Ein gut ausgebautes Verkehrsnetz aus vier nahen Autobahnen und zwei Bundesstraßen verbindet die Stadt mit Krefeld, Mönchengladbach und Düsseldorf. Im Bereich des ÖPNV kann die Stadt durch eine direkte Straßenbahnanbindung nach Krefeld (und weiter nach Düsseldorf), zahlreiche Buslinien und eine DB-Haltestelle (RB 33) in der Nähe des Ortsteils „Laschenhütte“ punkten.

Freizeit
Tönisvorst ist eine Stadt mit hohem Wohn- und Freizeitwert. Über 130 Tönisvorster Vereine und Verbände bieten vielfältige Möglichkeiten der Freizeitgestaltung, wozu diverse Sportstätten zur Verfügung stehen. Der Stadtkulturbund Tönisvorst widmet sich der Förderung der Kultur und der Pflege des Brauchtums. Er bietet den Bürgern in jeder Spielzeit ein interessantes und abwechslungsreiches Kultur-Abo und ein Sonderprogramm, dass mit Komödien, Schauspielen, Kabarettabenden und Konzerten für jeden etwas Ansprechendes bietet.
Die typisch niederrheinische Landschaft, schöne Höfe, altes Brauchtum und ein ausgedehntes Radwegenetz laden dazu ein, den Niederrhein zu erkunden.

Städte vergleichen

Vergleichen Sie bis zu drei Orte gleichzeitig

Sammeln und drucken

Klicken Sie sich Ihre gewünschten Daten auf nur einer Seite zusammen und drucken Sie diese aus.

Wir rufen zurück

Sie haben Fragen aber jetzt keine Zeit oder möchten keine E-Mail schreiben?

Wir rufen Sie kostenlos zurück

Ansprechpartner

Gregor Werkle
Nordwall 39
47798 Krefeld
Etage: 2. OG
Raum: B 200
E-Mail: werkle@krefeld.ihk.de
Telefon: +49 2151 635-353
Telefax: +49 2151 635-44353
Copyright 2017 - Industrie- und Handelskammer zu Düsseldorf - Industrie und Handelskammer Mittlerer Niederrhein | Impressum Seite drucken Seite weiterempfehlen